Alles klar?

 

Thema:  Soziale Distanz

= körperlich Abstand halten

social distancing EU Soziale Distanz, Abstand halten.
 Das hört man jetzt oft.
 Eigentlich meint man: körperlich.
 Mit dem Körper genug Abstand halten.

 Es sollen 2 Meter Abstand sein.
 Das sind 2 ganz lange
 Erwachsenen-Schritte.

 


 Wann halte ich Abstand?
Wenn ich draussen bin und anderen Leuten begegne.
Wenn ich in einem Geschäft bin
Wenn bei mir zu Hause jemand krank ist.

Warum?
Damit das Virus nicht von einem Menschen zum anderen fliegt.
Damit ich nicht kranke werde.
Damit Andere nicht krank werden.
Damit nicht zu schnell zu viele Menschen krank werden.
Damit schwächere Menschen gar nicht krank werden.

Wir sind aber immer noch sozial: wir sorgen uns um Andere.
Wir helfen einander. Wir reden miteinander.
Wir bleiben in Kontakt mit Leuten.
Aber anders, zum Beispiel über Telefon und Internet.

Dieser Text ist von Klaro.
Vielleicht willst du mehr lesen?

Die Kollegen vom "Netzstecker Münster" haben ein Heft geschrieben:

Sie haben das Heft jetzt so geschrieben, dass es für viele Länder passt.
Danke Netzstecker für das Anpassen!

Hier geht es zum Heft Soziale Distanz - Europa

Das Bild auf dieser Seite ist von: Johannes Benedix, Netzstecker Münster